Schuldensanierung, gerichtliches Nachlassverfahren

Schuldensanierung

Zahlungsunfähig oder überschuldet zu sein, ist für den Betroffenen ein unangenehmes Gefühl. Wer als Unternehmer oder Privatperson wieder den Weg in die schwarzen Zahlen finden will, dem stehen mehrere Möglichkeiten offen. Welche gewählt wird, hängt besonders vom Ausmass der Überschuldung, der Fähigkeit des Schuldners, diese abzubauen, und der Kooperation der Gläubiger ab. Das eleganteste Mittel ist dabei die Schuldensanierung. Hierfür ist aber ein regelmässiges Einkommen nötig, das eine angemessene, regelmässige Schuldentilgung ermöglicht, sowie die Bereitschaft des Überschuldeten, sich über eine längere Zeit finanziell einzuschränken. Weitere Informationen unter dem Link.