Das Vorsorgegeld richtig «parkieren»

Das Vorsorgegeld richtig «parkieren»

Was ist eine Freizügigkeitsleistung?

Die Freizügigkeitsleistung ist das persönliche Altersguthaben, welches man zum Austrittszeitpunkt aus einer Firma angespart hat und aus der Pensionskasse mitnehmen kann. Es setzt sich zusammen aus bezahlten Beiträgen in die zweite Säule von Arbeitnehmer und Arbeitgeber, freiwilligen Einzahlungen (= Pensionskasseneinkäufe) sowie den angehäuften Zinsen.

Was ist eine Freizügigkeitsstiftung?

Das ist die Einrichtung einer Bank mit dem Zweck,  Freizügigkeitsleistungen anzulegen und zu verwalten.

Wann braucht man ein Freizügigkeitskonto?

Mehr unter dem obigen Link.